10 Dinge, die ich nicht wusste zum Thema: Kaiserschnitt

Ich war sehr unbedarft, was das Thema Kaiserschnitt anbelangt. Ich war so felsenfest davon überzeugt, dass es eine natürliche Geburt werden würde, dass ich mir die Informationsblätter zum Thema PDA und Kaiserschnitt erst gar nicht durchlesen wollte – um mich so kurz vor der Geburt nicht noch zusätzlich zu belasten. Weiterlesen

Advertisements

Testwehen

Testwehen spüre ich schon seit dem zweiten Trimester. Aber jetzt gegen Ende der Schwangerschaft werden sie natürlich immer häufiger und verstärken sich. Ich habe mir Wehen immer anders vorgestellt. Vielleicht sind die Geburtswehen dann auch tatsächlich ganz anders. Die Testwehen jedenfalls entsprechen so überhaupt nicht meiner bisherigen Vorstellung von Wehen. Ich habe immer geglaubt eine…

Die Sache mit den Fotos

Ich gebe es zu: ich möchte nicht mehr fotografiert werden. Ich fühle mich unförmig und aufgepumpt, ich finde die Fotos einfach nur noch schrecklich. Und gerade deshalb bin ich meinem Liebling so dankbar, dass er darauf besteht, ab und an das eine oder andere Foto von mir zu machen „irgendwann wirst du froh sein, dass…

Wie viel Schwangersein ist zumutbar?

Kennt ihr das? Ihr seid irgendwo und seht eine schwangere Frau. Und damit meine ich nicht: och, wie süß, kleines Bäuchlein. Nein, ich meine so eine richtig schwangere Frau, so eine richtig hochschwangere Frau, die man schon fast anstarren möchte, weil sie so hochschwanger ist, dass man das Gefühl hat, das Baby könnte jeden Moment…

Des Kaisers neue Kleider

Es gibt natürlich Dinge in der Erstanschaffung, die unglaublich süß sind: die ersten Strampler. Von kitschig über praktisch ist da natürlich alles dabei. Allerdings stand ich mehr als einmal vor den Regalen und dachte mir: herrlich – und wie groß bist du dann, mein Söhnchen, wenn du auf die Welt kommst? Wirst du noch in…

Tschilp, Tschilp ich bin kein Vogel

An mir ist nämlich der Nestbautrieb vollkommen vorüber gegangen. Kein plötzlicher Bedarf, ein Zimmer herzurichten, kein Bedarf, alles für das Baby hübsch zu machen, kein Verlangen, die halbe Wohnung umzudekorieren. Es war eher ein: „Oje, jetzt hab ich nicht mehr viel Zeit, jetzt sollte ich mal schauen, dass alle Möbel und sonstige Anschaffungen getätigt werden.“…

Der erste Ultraschall

Einige Tage nach dem Schwangerschaftstest überwinde ich mich also und rufe das erste Mal bei meiner Frauenärztin an, um mir einen ersten Termin geben zu lassen. Sie will sofort wissen, wann denn der erste Tag meiner letzten Regel war (glücklicherweise gibt es heutzutage für alles Apps), weil sich daraus der Geburtstermin errechnet. Durch andere, bereits…

Übelkeit

Das leidige Thema Schwangerschaftsübelkeit. Ich war noch so stolz auf meinen Körper. Schwangerschaftstest positiv und wissend: Übelkeit hatte ich bisher keine. Also gehöre ich wohl zu den wenigen glücklichen Frauen, auf die die Hormonumstellung keinen wesentlichen Schaden anrichtet. Tja. Falsch gedacht! Von jetzt auf gleich war sie dann doch da und ist seit dem ein…

Wie soll man da noch arbeiten?

Die Frage stelle ich mir ernsthaft. Ich bin dafür, dass jede Frau, wenn sie erfahren hat, dass sie schwanger ist, erst mal drei Tage frei kriegt, um sich Gedanken zu machen 😉 Ich habe mich selten so unproduktiv gefühlt, wie jetzt so kurz nach dem Schwangerschaftstest. Als ob mein Kopf nur noch aus drei Gedanken…